Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅

Tortenwettbewerb

Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Einfach die für euch passende Kategorie auswählen.

Alle weiteren Informationen und Timings findet ihr in unserem Leitet Herunterladen der Datei einRegelwerk.

Zur ANMELDUNG oder bei FRAGEN Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailschreibt uns gerne eine Mail.

Wir freuen uns auf jede Einreichungen.

 

 Wichtige Informationen:

  • Eine verbindliche Anmeldung erfolgt in zwei Schritten: Um sich für eine Kategorie zu registrieren, sendet ihr eine Mail an 'Wettbewerbcakedreams@t-online.de'. In einem zweiten Schritt kauft ihr euch über unseren Ticketshop das Ticket „Tortenwettbewerb“ (Achtung! Der Ticketshop geht erst Ende Oktober online!). In diesem Ticket sind 10 € Kaution, die Anmeldegebühr für den Wettbewerb und jeweils ein Tagesticket für Samstag und Sonntag enthalten.
  • Die Abgabe der Torten, inklusive der Kautionsrückgabe (gilt nicht für den KIDS Table), erfolgt Freitag den 20.03.2020 von 17:30 – 19:00 Uhr und Samstag den 21.03.2020 von 7:30 – 8:30 Uhr über das Tor 32.

Kategorien Tortenwettbewerb 2020

Kategorie Hochzeitstorte

Tortenwettbewerb: Beginner ©Fotolia

Torte mit mindestens 3 Etagen, eingedeckt mit einem essbaren Medium ihrer Wahl (z.b. Icing, Fondant). Es sollte eine sichtbare Stapelung zu erkennen sein.
Ihr gesamtes Werk sollte von der Statik so aufgebaut sein, das es mit echtem Kuchen realisierbar wäre. Für Dekorationen sind Lebensmittel echte Stützen jeglicher Art erlaubt, diese sollten aber nicht sichtbar sein.

Zuckerfloristik darf mit Drähten, künstlichen Staubgefäßen, Blumenband und Kegeln gearbeitet werden. Die Blüten aber niemals ohne Schutz in die Torten stecken. Verwenden sie z. B. Flowerpics. (Bitte den hygienischen Schutz wie bei einer echten Torte beachten).

Dummis erlaubt!

Grundfläche: Maximal 62×62 cm

Keine Höhenbegrenzung

Thementorte „Faultline Cake“

Faultline Cake, der neue Trend aus den USA. Aus dem Englischen übersetzt "Torte mit Spannungslinie". Eine unterbrochene Linie als Band inmitten der Torte. Torte mit einem Stockwerk, eingedeckt mit einem Medium ihrer Wahl. (z.b. Fondant, Icing, Ganache oder Buttercreme).
Bitte beachten sie die Temperatur Bedingungen in der Messehalle. Frisches Obst und echte Blumen sind nicht erlaubt. Lassen sie ihrer Kreativität freien Lauf.

Diese Torte schreit nach unendlich vielen Dekorationsmöglichkeiten. Machen sie diese Torte zu ihrem ganz persönlichen individuellem Werkstück!

Für Dekorationen sind Lebensmittel echte Stützen jeglicher Art erlaubt, diese sollten aber nicht sichtbar sein.

Grundfläche: Maximal 32×32 cm

Dummies erlaubt

Keine Höhenbegrenzung

Thementorte „Festliches Royal Icing“

Torte zum Thema festliches Royal Icing mit mindestens 2 Stockwerken. Eingedeckt mit einem essbaren Medium ihrer Wahl (z.b. Rollfondant, Icing). Es sollte eine sichtbare Stappelung zu erkennen sein.
Das Haupt Augenmerkt liegt auf dem Thema Icing. Gefordert sind mindestens 3 verschiedene Spritztechniken. Fließende andere Dekorationen wie Zuckerfloristik sind erlaubt, sollten aber nicht überwiegen.

Dekorationen aus Fondant sind nicht erwünscht. Für Dekorationen sind Lebensmittel echte Stützen jeglicher Art erlaubt, diese sollten aber nicht sichtbar sein. Bei der Zuckerfloristik darf mit Drähten, künstlichen Staubgefäßen, Blumenband und Kegeln gearbeitet werden. Die Blüten aber niemals ohne Schutz in die Torte stecken. Verwenden sie z. B. Flowerpics. (Bitte den hygienischen Schutz wie bei einer echten Torte beachten)

Grundfläche: Maximal 42×42 cm

Dummies erlaubt

Keine Höhenbeschränkung

Motivtorte

1-stöckige Motivtorte nach freier Themenwahl. Eingedeckt mit einem essbaren Medium ihrer Wahl (z. B. Rollfondant). Alle Dekorationen müssen komplett essbar sein. Innere Lebensmittel echte Stützen jeglicher Art sind erlaubt, sollten aber nicht sichtbar sein. 

Grundfläche Maximal: 42×42 cm

Dummys erlaubt.

Keine Höhenbegrenzung

Kategorie Kleines dekoratives Element

Figur / Skulptur zum Thema "Schönheit des Waldes", gearbeitet aus essbaren Materialien. Innere Stützen jeglicher Art sind erlaubt, sollten aber an keiner Stelle sichtbar sein. Nicht erlaubt sind Styropor, Aluminiumfolie und andere Folien zum Auffüllen der Figuren.
Bitte verwenden sie dazu essbare Materialien wie z. B. Rice Crispies. Das Objekt sollte auf einem Cakeboard präsentiert werden. Nicht erlaubt sind Erhöhungen aus Styropor (Dummys etc.), alles muss aus essbaren Materialien gearbeitet sein.
Bei Zuckerfloristik ist sämtliches Arbeitsmaterial wie Draht, Floristenband, Blütenkegel etc. erlaubt. Bitte fügen sie ihrem Werkstück Fotos der Arbeitsschritte bei! Das Thema "Schönheit des Waldes" gestaltet sich sehr frei. Ob Waldtiere oder Elfenwelt, lassen sie ihrer Kreativität freien Lauf!

Grundfläche: Maximal 32×32 cm

Kategorie Kekse

Gefordert ist ein Display aus 5 verschieden gestalteten Keksen zum Thema Schönheit des Waldes. Geachtet wird auf eine gute Textur und Backfarbe der Kekse. Diese werden nicht verköstigt!

Die Kekse und alle Dekorationen müssen essbar sein. Erlaubt sind alle essbaren Materialien (z. B. Royal Icing, Fondant, Wafer Paper, Zuckerperlen).

Nicht erlaubt ist künstlicher Glitzer! Zur Präsentation der Kekse dürfen nicht essbare Dekorationen verwendet werden, wie z. B. Äste, Moos und Holz. Achten sie aber bitte darauf, dass die Kekse damit nicht in Berührung kommen! Das Thema "Schönheit des Waldes" gestaltet sich sehr frei. Ob Waldtiere oder Elfenwelt, lassen sie ihrer Kreativität freien Lauf!

Grundfläche : Maximal 50x50 cm

Tickets/Gutscheine